Logo PFOTE AUFS HERZ
Obligatorische Ausbildung
Obligatorische Ausbildung

Raise a dog that he doesn’t have to recover from his puppyhood

-unbekannt-
Frau mit jungen Hund im Herbstwald

obligatorische Hundeausbildung

Ich bin vom Veterinäramt des Kanton Zürichs für die obligatorischen Junghunde- und Erziehungskurse anerkannt.

Im Kanton Zürich werden die Hundeausbildungen in folgende Kategorien unterteilt: Welpen-, Junghunde-, und Erziehungskurse. Bist du unsicher, welche Ausbildung du mit deinem Hund absolvieren musst, so hilft dir der Kursguide. Ansonsten kann die Wohngemeinde ebenfalls Auskunft geben.

Das neue Hundegesetz, das eine Ausbildungspflicht für alle Hunde vorsieht, tritt voraussichtlich im letzten Quartal 2022 in Kraft. Ab dann ist die Hundeausbildung für alle Hunde obligatorisch. Bis dahin gilt die Ausbildungspflicht nur für grosse oder massige Hunde.

Welpenförderung (8. – 16. Lebenswoche)

Während diesen vier Lektionen legen wir den Grundstein für die Entwicklung deines Vierbeiners zu einem sicheren und gesunden erwachsenen Hund.

Dabei folge ich stets dem Grundsatz: BEziehung vor ERziehung.

Junghundekurs (16 Lebenswoche – 18 Lebensmonat):

Wo man dem Welpen noch viel mehr Freiheit zum entdecken und ausprobieren geben konnte, kommt nun eine Phase im Hundeleben, wo der Junghund klare Grenzen benötigt, um sich weiterhin zu einem souveränen erwachsenen Hund entwickeln zu können. Für viele Hundehalter ist die pubertäre Zeit eine der anspruchsvollsten im Leben mit ihrem Hund. Gerne erläutere ich dir dazu die Gründe und begleite euch in dieser Zeit. Denn wenn man versteht, WESHALB der Hund plötzlich nicht mehr auf den Rückruf reagiert oder auf einmal der Nachbarshund nicht mehr der Kumpel ist und verbellt wird, etc. dann bekommt man ein besseres Verständnis und kann adäquat und auch mal mit Humor darauf reagieren. Und das gute ist: Die Pubertät geht nicht nur bei den menschlichen Wesen wieder vorbei, sondern auch bei unsern felligen Freunden.

Was darfst du in diesen 10 Lektionen erwarten:

  • die Sprache deines Hundes besser verstehen und angemessen darauf reagieren können
  • die Beziehung weiterhin gezielt vertiefen
  • das Leinenhandling verbessern
  • den Rückruf festigen
  • das Wissen über die verschiedenen pubertären Phasen erlangen und richtig darauf reagieren können
  •  den Hund so begleiten lernen, dass er allgemeine Alltagssituationen sicher meistern kann
  • Die Freude und den Humor behalten, auch dann, wenn Herausforderungen mal etwas grösser werden

Erziehungskurse (ab dem 18. Lebensmonat):

Beim Erziehungskurs schauen wir gemeinsam an, wo ihr gerade miteinander steht, wo ihr Herausforderungen habt und welche individuellen Ziele ihr zusammen verfolgt. Ich lege auch in diesen Stunden klar den Fokus auf das Verstehen der hündischen Kommunikation und das freundschaftliche Miteinander, damit sich dein Hund an deiner Seite sicher fühlt und souverän durch den Alltag gehen kann.

Ich arbeite bei den obligatorischen Kursen in Einzellektionen, da es mir wichtig ist, individuell auf die Bedürfnisse meines Kundenteams eingehen zu können.

Für alle Lektionen des Obligatoriums gelten folgende Bedingungen:

Preis:
Privatlektion 50 – 60 Minuten: CHF 90.-
Ab einer Stunde verrechne ich für jede weitere angebrochene Viertelstunde CHF 25.-.

Ort:

Die Lektionen finden in der Umgebung Wetzikon statt. In Einzelfällen und wo nötig, komme ich auch zu dir nach Hause. 

Die Fahrspesen werden pro km und Fahrtweg mit CHF 1.00 berechnet (ab Wetzikon).
——-
Das Zusatz-Sorglos-Rundum-Packet
Oftmals hat man gerade zu Beginn mit einem neuen Hund viele Unsicherheiten und viele Fragen. Manchmal möchte man sich auch nur vergewissern, ob sein Bauchgefühl richtig ist. Meinungen, Ansichten und gutgemeinte Ratschläge anderer Hundehalter können noch zusätzlich verunsichern. Oder man weiss nicht, ob die aktuelle Thematik ein Grund zum Gang zum Tierarzt ist oder zugewartet werden kann.
Oft ist dann auch eine gewisse Hemmschwelle vorhanden, seine Hundetrainerin ausserhalb der gebuchten Lektionen um Rat und Tat zu fragen.
Wenn du das Zusatz-Sorglos-Rundum-Packet buchst, darfst du dich gerne unbegrenzt per Mail, Whats App oder Sprachnachricht (keine Telefonanrufe, da ich oft am Stunden geben bin und die Anrufe nicht entgegen nehmen kann) bei mir mit deinen Anliegen melden. Innert Tagesfrist wirst du von mir eine Rückmeldung erhalten. Ebenfalls erhältst du von mir Literaturtipps und/oder passende Artikel falls vorhanden.
Fragen, welche komplex sind und nicht allgemein beantwortet werden können, werden nach wie vor in gebuchten Einzelstunden genau analysiert und zusammen besprochen und angegangen. Auch hier gilt einer meiner Leitansprüche, dass ich keine Symptombekämpfung betreibe.
Kosten:
CHF 100.00 jeweils für einen Monat (30 Tage) buchbar
——

Gerne mache ich dich auf meine AGB’s betreffend meinen Lektionen aufmerksam.

2% all meiner Einnahmen aus meiner Hundeschule gehen an auserwählte Tierschutzorganisationen. 

Hundeschule PFOTE AUFS HERZ, Ringwilerstrasse 72, 8620 Wetzikon, Mobile: +41 79 957 60 52, info@pfoteaufsherz.ch

Anfrage senden

Schwrz weisser Hund welche ein Couvert in der Schnauze trägt.